Zum Hauptinhalt springen

ADCADA.healthcare – sozial in die Zukunft

Atemschutzmasken sind Teil der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und werden in allen öffentlichen Einrichtungen und gemeinnützigen Institutionen dringend benötigt. Die ADCADA Group hat gemeinsam mit dem Tochterunternehmen ADCADA.healthcare GmbH eine Produktionsstätte für Mund-Nasen-Schutzmasken im ADCADA Park in Bentwisch nahe Rostock eingerichtet. Hier werden monatlich 12 Millionen Atemschutzmasken sowie andere Schutzutensilien hergestellt. Die ADCADA Group hilft dabei, den europaweiten Bedarf an persönlicher Schutzausrüstung langfristig abzudecken. Der Vertrieb von Mund-Nasen-Masken und anderen Schutzutensilien wird von einer Spendeninitiative der ADCADA Group begleitet, von der auch Sie profitieren können.

  • 12 Millionen Schutzmasken 12 Millionen Schutzmasken pro Monat
  • 12 % der Produktion wird gespendet 12 % der Produktion werden gespendet
  • Garantierte Schutzquote Hohe Filterwirksamkeit bei Bakterien
  • Qualitätsprodukt aus Deutschland Qualitätsprodukt aus Deutschland

ADCADA.healthcare – sicher in die Zukunft

Mund-Nasen-Schutzmasken sind schließlich nur dann sinnvoll, wenn sie auch wirkungsvoll vor der Übertragung von Viren schützen. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern produziert ADCADA.healthcare seine Schutzmasken nur auf CE-zertifizierten Maschinen.

12 Prozent der gesamten Monatsproduktion werden gespendet

Als sozial verantwortungsvolles Unternehmen wird ADCADA.healthcare 12 Prozent der monatlichen Produktion über einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten hinweg an öffentliche Einrichtungen und gemeinnützige Institutionen spenden. Welche Einrichtungen diese Zuwendung erhalten, wird durch ein monatliches Verlosungsverfahren bestimmt. So können auch Sie profitieren, denn wir laden jede Firma/Einrichtung ein, sich zur Verlosung anzumelden.

*Die monatliche Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

  • adcada facebook
  • adcada instagram
  • adcada youtube